Projektmitarbeiter Dr. Stephan Drucks

Dr. Stephan Drucks

Dr. Stephan Drucks

Arbeitsgruppe Bildungsforschung
Fakultät für Bildungswissenschaften
Universität Duisburg-Essen

S06 S06 B40
Universitätsstr. 2
45141 Essen

Telefon: (0201) 183- 6234
E-Mail: stephan.drucks@uni-due.de
Website: https://www.uni-due.de/bifo/team_drucks.php

Vita

Seit 2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Potenziale entwickeln – Schulen stärken an der Universität Duisburg-Essen.

2016 bis 2017
Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen: Soziale Kompetenzen von Lehrkräften zur Schaffung von Bildungschancen von Kindern in besonderen Lebenslagen (Leitung)  sowie  Kontextsensible Professionalisierung im Praxissemester.

2012 – 2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Sozialisationsforschung an der Universität Duisburg-Essen.

2013-2014
Redaktion der „Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation“ (ZSE).

2013
Promotion zum Dr. Phil. an der Fakultät für Bildungswissenschaften. Thema der Dissertation: Schrift und Teilhabe: Eine empirische Untersuchung zu Ursachen von Bildungsarmut und der Entstehung von funktionalem Analphabetismus unter besonderer Berücksichtigung von Herkunfts- und Bildungseffekten.

2010 – 2012
Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen: Handlungs- und Bildungskompetenzen funktionaler Analphabet/innen (HaBil).

2008 – 2010
Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter an der Universität Bielefeld: Handlungs- und Bildungskompetenzen funktionaler Analphabet/innen (HaBil).

2005-2008
Wissenschaftliche Hilfskraft, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Institut für Soziologie Münster im Bereich Sozialisationsforschung (Gemeinschaftsforschung).

bis 2005
Studium der Soziologie, Pädagogik und Politikwissenschaften an der Universität Münster. Abschluss: Magister artium Soziologie – Abschlussarbeit: Kommunitäres Leben als Gemeinschaft in der Gesellschaft.

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

  • Dispositionen zum Umgang mit Diversität im Lehrberuf
  • Praxissemester in der Lehrerbildung
  • Voraussetzungen und Verläufe von Schulentwicklungsprozessen