Befragung der Projektschulen

In einem zweiten Schritt finden an den Projektschulen Befragungen (Ausgangserhebung) der schulischen Beteiligten statt, um differenzierte Informationen über die Schule und das schulische Umfeld zu ermitteln. Die Befragung richtet sich an Jugendliche der sechsten und achten Jahrgangsstufe und deren Eltern, an das Kollegium der Schule und an die Schulleitung.